"Fardella ist eines der schönsten Städtchen des Lagonegrese", hieß es 1912 in New York. Etwas mehr als hundert Jahre später bietet Fardella noch immer seinen Besuchern zum Pollino emporlaufende Hügel, fruchtbare Felder, schattenspendende Wälder, tausende verborgene eiskalte Quellen, altherkömmlich Düfte und Genusserlebnisse, Gassen, Portale, kurzum, sein ganzes Gebiet.

New York 1912

"Fardella ist eines der schönsten Städtchen des Lagonegrese", hieß es 1912 in New York. Etwas mehr als hundert Jahre später bietet Fardella noch immer seinen Besuchern zum Pollino emporlaufende Hügel, fruchtbare Felder, schattenspendende Wälder, tausende verborgene eiskalte Quellen, altherkömmlich Düfte und Genusserlebnisse, Gassen, Portale, kurzum, sein ganzes Gebiet.

New York 1912


fardella-centro-storico-2

Fardella
zugängliches Dorf


Fardella Dorf für alle zugänglich, wo das Wort, die Poesie und der Dialekt, Ausdruck des Reichtums unserer kulturellen Vielfalt und unserer Wurzeln, zu einer Identität werden.

Die Ursprünge

Fardella ist eine junge Stadt mit etwas mehr als 300 Lebensjahren, deren Territorium jedoch eine menschliche Präsenz aus der Antike aufweist. Die Gründung von Fardella wird von einigen Historikern zwischen 1690 und 1693 datiert.

Das historische Zentrum

Das ursprüngliche Dorf war in Stadtteile oder Straßen unterteilt: Contrada Sotto la Chiesa, Piazza, delle Stalle, della Fontana, Mesola, Calvario und Contrada Piano. Auf dem höchsten Punkt des Plateaus befand sich das Sakralgebäude mit der Piazza Municipio, die bald zum politischen und religiösen Zentrum wurde, mit den Palästen Grosso, De Salvo und De Donato.

parallax background

Caprarizzo


Das auf dem gesamten Gemeindegebiet einzigartige Gebäude De Donato mit seiner gewölbten Fassade ist das Symbol für die Architektur dieses Zentrums. Es handelt sich wahrscheinlich um ein stattliches Gebäude, das später in ein funktionelles Gebäude zur Pflege von Tieren umgewandelt wurde. Das zweistöckige Gebäude und ein Dachgeschoss befinden sich zwischen der Via Pellegrino und der Via Cavour, die von der Hauptfassade ...

Casa di Filomena - “a cas i Filumen”


Das heute leider in Trümmern liegende Haus "A CAS I FILUMEN" weist noch seine ursprüngliche Struktur auf: tragendes Mauerwerk aus Naturstein, Fußböden und Holzbelag (dessen Überreste noch auf dem Boden sichtbar sind innen), Fassade mit kleinen Fenstern, die Licht, aber keine Kälte hereinlassen, und Löcher an den Wänden, in denen die Balken untergebracht waren; Es besteht aus einem Erdgeschoss, in dem sich der Stall und das Lager befanden


Fardella
landen von
makelloses Grün
und von alten Aromen.


In Richtung Pollino erhobene Hügel, fruchtbare Landschaft, schattige Wälder, natürliche Umgebung mit unzähligen Pflanzenarten und eine Fauna, die an diesen Orten einen natürlichen, unberührten und geschützten Lebensraum gefunden hat ... Authentische Gerichte, begleitet von gutem Rotwein und kostbaren Gewürzen... Jahrhunderte alte Traditionen, über Generationen weitergegeben, heute Protagonisten der berühmtesten Sagra am 18. August.


Fardella
landen von
makelloses Grün
und von alten Aromen.


In Richtung Pollino erhobene Hügel, fruchtbare Landschaft, schattige Wälder, natürliche Umgebung mit unzähligen Pflanzenarten und eine Fauna, die an diesen Orten einen natürlichen, unberührten und geschützten Lebensraum gefunden hat ... Authentische Gerichte, begleitet von gutem Rotwein und kostbaren Gewürzen... Jahrhunderte alte Traditionen, über Generationen weitergegeben, heute Protagonisten der berühmtesten Sagra am 18. August.

parallax background

I Raskatiell


Das "Raskatiell", ein typisches Produkt von Fardella, ist ein schlechtes Gericht mit einfachen Zutaten, aber reich an Gesundheit. Die Herkunft dieser Nudeln ist ungewiss, für einige Quellen wurde das Gericht in den Küchen der ärmsten Familien gedacht, die, da kein Hartweizenmehl verfügbar war, begannen, das wenige Mehl, das sie zur Verfügung hatten, mit anderen Mehlsorten zu mischen. Der Teig wird durch Mischen von drei verschiedenen Mehlsorten erhalten (mehl "carosella", mehl "grano tenero", mehl "fave"). Nachdem es geknetet wurde, wird es mit den Fingern "abgekratzt", wodurch es eine Form erhält, die der des Ohrs ähnelt.

Serra Cerrosa


Serra Cerrosa liegt etwa 930 m über dem Meeresspiegel. Es ist der höchste Punkt im Gemeindegebiet von Fardella (wenn man die Gemeindegebiete auf dem Pollino-Massiv ausnimmt). Vom Aussichtspunkt (Belvedere), der sanft in Richtung Sinni abfällt, kann man nicht nur die Lehmpyramiden entlang des Flussbetts betrachten, sondern auch die gesamte Talebene und die drei höchsten Gipfel des Pollino-Massivs (Serra Dolce Dorme, Pollino-Berg und Serra del Prete).


Flora
und Fauna ...


Eine natürliche Umgebung mit unzähligen Pflanzenarten, in der es möglich ist, echte Raritäten des lukanischen und nationalen Territoriums zu finden: "Heptaptera angustifolia" (Basilisk lucanus, selteneres Element der lukanischen Flora), "Quercus Calliprinos" (Stacheleiche, allgemein "Eiche von" genannt Palästina ", in Italien nur in Basilikata, Apulien und Sizilien). Die Fauna hat an diesen Stellen einen natürlichen, unberührten und geschützten Lebensraum gefunden. Wenn Sie in den Wäldern wandern, begegnen Sie Hasen, Füchsen, Wieseln, Mardern, Rehen, Rehen, Wildschweinen und schwarzen Gipfeln und sehen den Flug eines seltenen Rotmilans.

fardella-fauna-flora-2
fardella-fauna-flora-2

Flora
und Fauna ...


Eine natürliche Umgebung mit unzähligen Pflanzenarten, in der es möglich ist, echte Raritäten des lukanischen und nationalen Territoriums zu finden: "Heptaptera angustifolia" (Basilisk lucanus, selteneres Element der lukanischen Flora), "Quercus Calliprinos" (Stacheleiche, allgemein "Eiche von" genannt Palästina ", in Italien nur in Basilikata, Apulien und Sizilien). Die Fauna hat an diesen Stellen einen natürlichen, unberührten und geschützten Lebensraum gefunden. Wenn Sie in den Wäldern wandern, begegnen Sie Hasen, Füchsen, Wieseln, Mardern, Rehen, Rehen, Wildschweinen und schwarzen Gipfeln und sehen den Flug eines seltenen Rotmilans.

parallax background

Wacholder und andere Arten


Fast überall gibt es mediterranes Gestrüpp mit Steineichen (Quercus ilex), Lentisco (Pistacia lentiscus), Wacholder (Juniperus communis- oxycedrus phoenicea), Myrte (Myrtus communis), Corbezzolo (Arbutus unedo), Roverella (Quercus pubescens). Rotahorn (Acer monspessulanum) und Gemeine Ginster (Spartium junceum).

Rosalia Alpina


Rosalia alpina ist ein Käfer der Cerambycidae-Familie, der für seine besondere schwarze und blaue Farbe sowie für die schwarzen Büschel auf den Antennensegmenten bekannt ist. Es hat variable Abmessungen zwischen 14 und 40 mm mit einem unverwechselbaren Erscheinungsbild: Der Körper und der Flügel (der sklerifizierte vordere Flügel) haben eine Farbe von grau-blau bis hellblau.


Neues von Fardella


Informationen zu Veranstaltungen im schönsten Dorf Lagonegrese:

17 Oktober 2019

I Raskatielli di legumi

I “Raskatiell”, prodotto tipico di Fardella, è un piatto povero con ingredienti semplici, ma ricco dal punto di vista salutistico.

22 Oktober 2019

18 Agosto Sagra dei Raskatielli Fardella

I “Raskatiell”, prodotto tipico di Fardella, è un piatto povero con ingredienti semplici, ma ricco dal punto di vista salutistico.

Deutsch